Kooperationspartner

Die Kanzlei Hentschelmann ist im Bereich des Schulrechts Kooperationspartner des Parentsmagazin Hamburg. Das Parentsmagazin Hamburg ist ein Online-Magazin rund um das Thema Schule und Hamburger Schulpolitik.

Um den häufig komplexen Aufgabenstellungen gerecht zu werden, arbeitet die Kanzlei mit ausgewählten Unternehmen und Fachleuten aus unterschiedlichen Bereichen vertrauensvoll zusammen.

Kooperationspartner (Auswahl):

1.  Umweltberatung Dr. Matter, Hameln  (s. näher unten)

Herr Dipl.-Chem. Dr. Yehia Matter, Inhaber

Umwelt-, Abfall- und Düngemittelrecht

2.   Heykes & Karstens Unternehmensberatung, Hamburg

Herr Arne Heykes, Partner und Geschäftsführer

Spezielle wirtschaftliche Fragestellungen

Umwelt- und agrarwissenschaftliches Fachwissen:
Die Umweltberatung Dr. Matter als Kooperationspartner.

Die Bereiche des Umweltrechts, des Abfallrechts sowie des Düngemittelrechts sind etwas für Fachleute. Nicht nur, weil hierbei einschlägige juristische Kenntnisse zählen, die man nicht unbedingt in jeder Kanzlei finden wird. Auch fach- und naturwissenschaftliche Expertiseist für solche Fälle von entscheidender Bedeutung.

Expertenbegleitung von Beginn an

Meine Kanzlei pflegt eine ständige Kooperation mit der Umweltberatung Dr. Matter in Hameln und hat damit Zugriff auf umwelt- und agrarwissenschaftliches Expertenwissen von ausgewiesener Qualität. Dr. Matter erstellt nicht nur Gutachten für Gerichtsverfahren, seine Dienste stehen von Beginn der Mandatsbearbeitung an zur Verfügung. Das steigert die Erfolgsaussichten und ist in vielen Fällen sogar kostenneutral. Lediglich bei umfangreichen Fachgutachten oder detaillierter Beratung fallen für die Tätigkeit von Dr. Matter separate Vergütungen an. Diese kläre ich selbstverständlich vorher mit Ihnen ab.

Ein Gutachter, Analytiker und Experte von Ruf

Dr. Yehia Matter war über 30 Jahre bei der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt (LUFA Nord-West) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen tätig, davon acht Jahre als Leiter des dort angesiedelten, renommierten Instituts für Düngemittel und Saatgut. Das Institut ist spezialisiert auf die Untersuchung von mineralischen und organischen Düngemitteln sowie von Kompost und Klärschlamm. Diese werden auf Rest- und Abfallstoffe hin analysiert und bezüglich ihrer Pflanzen- und Umweltverträglichkeit begutachtet. Die LUFA führt außerdem Saatgutdiagnostik, Bodenanalysen und Pflanzenuntersuchungen durch. Auftraggeber für Gutachten und Kontrolltätigkeit sind öffentliche Einrichtungen und Behörden, agrarwirtschaftliche Betriebe sowie Unternehmen der Abfallentsorgung und der Düngemittelbranche.

Dr. Matter verfügt dementsprechend über eine hohes Maß an einschlägiger Sachkenntnis und Erfahrung. Seit 2010 arbeitet er als freier Berater. Der Vorteil, für Mandate aus den Bereichen des Umwelt-, Abfall- und Düngemittelrechts auf sein Fachwissens zurückgreifen zu können, liegt auf der Hand.

Menü